Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok
  1. Bürostuhl dem Körper anpassen

    Bürostuhl individuell an Ihren Körper anpassen

    Um alle Vorzüge eines qualitativ hochwertigen Bürostuhls nutzen zu können, sollten Sie Ihren Bürostuhl an Ihren Körper anpassen.

    Ausschließlich mit der richtigen Einstellung kann eine gesunde Sitzhaltung garantiert werden!
    Achten Sie hin und wieder auf Ihre Sitzhaltung, erwischen Sie sich dabei, dass Sie die Sitzfläche nicht ausnutzen oder die Arme keinen rechten Winkel bilden, sollten Sie Ihre Einstellung überarbeiten.

    Sitzfläche voll ausnutzen

    Nutzen Sie die ganze Sitzfläche Ihres Bürostuhls aus. Falls Sie über einen integrierten Schiebesitz verfügen, stellen Sie die Sitzfläche so ein, dass Ihre Oberschenkel Halt bekommen. 
    Sollte es in den Kniekehlen schmerzen, müssen Sie Ihre Sitzfläche verkürzen, um möglichen Blutstau in den Beinen zu vermeiden.
    Nur wenn Sie die Sitzfläche richtig ausnutzen ist der Kontakt zur Rückenlehne garantiert. 

    Rückenlehne an Ihre Körpergröße anpassen

    Die Rückenlehne hat bereits eine ergonomische Form. Die Wölbung im unteren Bereich der Rückenlehne ist dazu da, den Lendenwirbelbereich zu stützen. Die natürliche Krümmung der Wirbelsäule wird dadurch unterstützt und bekommt mehr Halt. 
    Haben Sie zusätzlich eine Lordosenstütze in Ihrem Bürostuhl, sollten Sie ebenfalls darauf achten dass diese richtig positioniert ist.

    Armlehnenhöhe anpassen

    Die Arme sollten einen rechten Winkel (90°) bilden.  
    Die Nacken- und Schultermuskulatur wird dadurch optimal gestützt. 
    Beachten Sie Ihre eingestellte Tischhöhe, sie sollten während der Arbeit den rechten Winkel beibehalten. Viele Schreibtische sind zu hoch eingestellt, dies kann dazu führen, dass die Arme zu stark abgewinkelt werden und sich dadurch ein Blutstau bildet.

    Sitzhöhe anpassen

    Die Sitzhöhe sollte so eingestellt werden, dass Sie mit beiden Füßen vollen Bodenkontakt haben. Beim Einstellen sollten Sie darauf achten, dass Sie die Sitzfläche voll ausnutzen und nicht mit dem ganzen Körper nach vorne rutschen. 
    Ihre Beinen bilden dabei einen rechten Winkel.
    Achten Sie immer wieder auf Ihren Körper, rutschen Sie mit diesem nach vorne um den Boden zu erreichen, dann sollten Sie die Sitzhöhe anders einstellen.