Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok
  1. Kaffee-, Tee- und Milchflecken aus Stoffbezügen entfernen

    Kaffee-, Tee- und Milchflecken entfernen

    Ob in der Pause oder während der Arbeitszeit, Kaffee und Tee gehört für viele Menschen zum Arbeitsalltag.
    Unschöne Kaffeeränder auf Tischen sind schnell zu beseitigen, aber Kaffee, Tee oder Milch auf Sitzmöbeln sind nicht so einfach zu entfernen.

    Damit auch Ihr Bürostuhl nach einem Missgeschick wieder in vollem Glanz erstrahlt, finden Sie im Folgenden Tipps zur Reinigung.

    Umso frischer der Fleck, desto einfacher ist die Reinigung!

    Bevor Sie den Fleck bearbeiten, sollten Sie so viel Flüssigkeit wie möglich, mit einem saugstarken Tuch aufnehmen. Der Fleck könnte sich durch die Reibung vergrößern, achten Sie deshalb darauf die Flüssigkeit nur abzutupfen.

    Bearbeiten Sie den Fleck mit einem weißen Baumwolltuch, lauwarmem Wasser und wenig pH-neutralem Abwaschmittel. Entfernen Sie den Fleck von Außen nach Innen, um ihn nicht zu vergrößern.
    Ein weißes Baumwolltuch ist zu empfehlen, da farbige Tücher zu Verfärbungen führen können. 

    Rasierschaum, auch ein kleiner Tipp um Flecken zu entfernen.
    Geben Sie etwas Rasierschaum auf den Fleck und lassen Sie es rund 10 Minuten einwirken. Anschließend nehmen Sie ein weißes Baumwolltuch und lauwarmes Wasser. Entfernen Sie die Reste von Außen nach Innen.

    Ihr Bürostuhl ist wieder einsatzfähig sobald er komplett getrocknet ist.